Tu deinem Leib etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen.

- Teresa von Avila -

Oft reicht es nur zu einer kurzen Fertigmahlzeit. Der Verzehr von reichhaltigem Obst und Gemüse ist kaum gegeben. Zu verzeichnen ist ein zunehmender Vitalstoffmangel. Die Kombination von minderwertiger Nahrung und Bewegungsmangel hat weltweit zu Gewichtsproblemen führt. 

Übersäuerung:

Wir Menschen bestehen aus Millionen von Zellen, in denen sich jeweils ein Zellkern befindet. Durch den heutigen Stress und eine leistungsorientierte Lebensweise werden vermehrt freie Radikale in unserem Körper freigesetzt. Freie Radikale entstehen beim Atmen. Sie sind Abkömmlinge des Sauerstoffs, den wir einatmen. Ca. 5 bis 10 % des eingeatmeten Sauerstoffes werden in unserem Körper zu aggressiven und deshalb schädigenden Sauerstoffradikalen, den freien Radikalen, umgewandelt. Dadurch entsteht im Körper ein so genannter oxidativer Stress, der mit Rost zu vergleichen ist.

Rost entsteht ebenfalls unter Einwirkung von Sauerstoff.

 

Freie Radikale und Antioxidantien sollten sich stets die Waage halten durch eine optimale Balance. Durch den ungesunden Lebenswandel vermehren sich die freien Radikale, die unserem Körper schädlich sind. Somit können die freien Radikale sowohl in die Zellwand eindringen als auch den Zellkern angreifen. Veränderungen am Zellkern können zu so genannten Mutationen führen, die wiederum Auslöser für eine krankhafte Entartung der Zelle sein können.

Deshalb müssen dem Körper möglichst viele Antioxidantien, die vor allem in Obst und Gemüse zu finden sind, zugeführt werden, um die freien Radikalen zu binden und unschädlich für den Menschen zu machen.   

Wenn du eine Beratung wünschst , dann schreibe uns bitte eine Mail, damit wir deine Fragen zusammen anschauen und die effektivste Lösung für dich finden können Kontakt